von Michael Wolf, Kirchenrat, Referent für Kirchen- und Gemeindeentwicklung im Landeskirchenamt

Bei den saeleuten geht es um ganz konkrete, digitale Begegnungen mit hauptberuflichen Mitarbeitenden, die sich im digitalen Raum als religiöse Person zeigen, kurz: kirchliche Sinnfluencer*innen.

Mit ihren Gesichtern, Geschichten und Formaten stehen die aktuell neun Hauptberuflichen für eine vielfältige Kirche und liefern Menschen Identifikationspunkte. Mit dem Hashtag #sæleute verbindet sich das Team, das auf unterschiedlichen Social-Media-Kanälen unterwegs ist. Die sæleute machen sich dabei, wie Seeleute, auf den Weg in die weite Welt der sozialen Medien, um dort die frohe Botschaft zu “säen”.

Erste Erfahrungen aus dem Projekt gibt es schon: Menschen suchen über soziale Medien Kontakt, es entstehen konkrete Seelsorgegespräche.

Lernen Sie unsere “Besatzung” gerne selbst kennen und stöbern in den Accounts:


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skip to content
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: