Bild der Veranstaltung

Gamification in der Bildungsarbeit

Mo, 8.7.2024 9-12 Uhr
Online/Offline
Vollständig Online: Synchron (z.B. Webinar)
Preis/Kosten
Seminarbeitrag 90,00
Kurzbeschreibung
Praxisworkshop zu den Fragen: Wie funktioniert ein Spiel? Wie entsteht Spielspaß? Wie können spielerische Elemente in der Bildungs-Aktivität helfen?
Veranstaltungsort
Online
München
Rollstuhlgeeignet
Ausführliche Beschreibung
Lernen sollte Spaß machen!

Aber wie kann man dafür sorgen, dass die eigenen Bildungsangebote so empfunden werden? Der Schlüssel dafür ist Gamification, bzw. der durchdachte Einsatz von Spielmechaniken in Lernkontexten.

“Gamification is the use of game design elements in non-game contexts” - S. Deterding

Dabei ist Gamification jedoch wesentlich mehr als das Vergeben von Punkten und Badges oder die Verwendung von bestimmter Software, Spielkarten oder Würfeln. Egal, ob man sich für Spielplan und Würfel oder interaktive Software entscheidet: mit beidem kann man auf überaus unterhaltsame Weise Wissen und Kompetenzen vermitteln. Man kann aber auch mit jeder dieser Methoden ein Gefühl von „Zeit absitzen“ oder „Hausaufgaben machen“ erzeugen, ohne es zu schaffen Inhalte zu vermitteln. Denn es ist keine Frage der Technik oder der Hilfsmittel, ob etwas Spaß macht oder ob man etwas lernt.

Inhalte:

- „Gamification“ vs. „Pointsification“

- Grundlagen Flow-Theorie (M. Csíkszentmihályi)

- Spannung, Belohnung, Dopamin und Motivation

- Gefahren von Gamification

- Anwendungsbeispiele

Manuel Manhard bereitet seit 8 Jahren Lerninhalte (für Kunst- und Kulturvermittlung sowie politische Bildung) spielerisch auf.

Der zweitägige Praxisworkshop findet am 8.7. und 22.7. jeweils von 09:00-12:00 Uhr Online statt.


Zum Flyer: https://aeeb.de/wp-content/uploads/2024/03/Flyer-Gamification.pdf

Diese Veranstaltungen ist für Trainer*innen des Netzwerks Verbraucherbildung Bayern kostenlos.Bitte geben Sie in diesem Fall im Anmeldeformular im Feld "Mitteilung an die AEEB" an, dass Sie Trainer*in des Netzwerks sind.


Seminarbeitrag 90,00
Kontakt
ARGE für Evang. Erwachsenenbildung
Referent:innen
Manuel Manhard
Alexandra Kohle
Fortbildungsform
Workshop
(noch 3 verfügbare Plätze)
Berufsgruppe
Digitalisierung / IT / Marketing; Verwaltungsangestellte; Alle MA
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Themen
6. Medien & Internet; 14. Weiterbildung & Beruf
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Arbeitsgemeinschaft für Evangelische Erwachsenenbildung in Bayern e. V. (AEEB)
Arbeitsgemeinschaft für Evangelische Erwachsenenbildung in Bayern e. V. (AEEB)
Zentrale Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung: Organisation, Koordination und Fortbildungsveranstaltungen bayernweit
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München
landesstelle.aeeb@elkb.de
https://www.aeeb.de
0 89 / 5 43 44 77 - 0
0 89 7 5 43 44 77 - 25 (Fax)

Sie suchen eine Veranstaltung zu einem bestimmten Thema und finden hier nichts? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir können bestimmt etwas für Sie organisieren oder Ihnen jemanden aus unserem Netzwerk empfehlen:

Skip to content