von Norbert Räbiger, Diakon, Geschäftsführung und pädagogische Leitung, Evangelisches Bildungswerk im Dekanat Weilheim | veröffentlicht am 5. Mai 2024

In einer Zeit, in der Effizienz und Transparenz in der Arbeitswelt immer wichtiger werden, ist es unerlässlich, auch bei der Urlaubs- und Abwesenheitsplanung einen modernen Ansatz zu verfolgen. Hier kommt Timebutler ins Spiel – eine Softwarelösung, die nicht nur die Planung und Verwaltung von Urlauben und Abwesenheiten erleichtert, sondern auch eine nahtlose Vertretungsorganisation ermöglicht.

Seit dem 1. Juli 2023 ist Timebutler im Dekanat Weilheim im Probebetrieb und hat seitdem für reibungslose Abläufe und zufriedene Mitarbeitende gesorgt. Doch was macht Timebutler so besonders?

Transparente Planung und Verwaltung

Eine der größten Herausforderungen bei der Urlaubsplanung ist die transparente Koordination zwischen Mitarbeitenden, insbesondere wenn diese sich gegenseitig vertreten müssen. Timebutler löst dieses Problem, indem es Mitarbeitenden ermöglicht, die Urlaubspläne der Kolleg*innen einzusehen und Urlaube und Abwesenheiten entsprechend zu planen.

Digitale Workflows für Vorgesetzte

Für Vorgesetzte bietet Timebutler einen digitalen Workflow, der den Genehmigungsprozess von Urlaubsanträgen vereinfacht. Von der Assistenz erfolgt eine Vorprüfung, bevor der oder die Vorgesetzte den Antrag genehmigt. Diese klare Struktur spart Zeit und reduziert den Verwaltungsaufwand erheblich.

Integration von Regelungen und Automatisierung

Timebutler berücksichtigt nicht nur verschiedene Regelungen wie die Pfarrerurlaubsverordnung oder die Urlaubsregelungen für verschiedene Mitarbeitendengruppen, sondern automatisiert auch die Berechnung der Urlaubstage. Durch die Integration dieser Regelungen und die einfache Auswahl der entsprechenden Formulare (Urlaub, Abwesenheiten, Überstunden) über Dropdownlisten wird die Verwaltung von Urlaubsansprüchen und Abwensenheiten deutlich vereinfacht.

Datenschutzkonformität

Datenschutz ist ein wichtiges Anliegen, insbesondere in der heutigen Zeit. Timebutler entspricht den europäischen und kirchlichen Regelungen zum Datenschutz. Aktuell wird die Lösung von unserem Datenschutzbeauftragten geprüft. Damit die Software auch für Angestellte eingesetzt werden kann, wird außerdem eine Dienstvereinbarung erarbeitet, die dann von den Mitarbeitendenvertretungen adaptiert werden kann.

Benutzerfreundlichkeit und Akzeptanz

Nach anfänglicher Skepsis haben die Mitarbeitenden schnell die Vorteile von Timebutler erkannt und schätzen gelernt. Die übersichtliche Benutzeroberfläche, gepaart mit intuitiven Funktionen, macht die Nutzung der Software zu einem angenehmen Erlebnis.

Neben der Benutzerfreundlichkeit ist erwähnenswert, dass die Software über den Webbrowser am Smartphone bedienbar ist. Anträge können einfach über die responsive Oberfläche gestellt werden, was die Flexibilität und Zugänglichkeit für die Mitarbeitende weiter erhöht.

Ausblick auf die Zukunft

Das Projekt Timebutler hat sich im Dekanat Weilheim bereits bewährt. Auch in anderen Dekanaten im Kirchenkreis München Oberbayern wird Timebutler jetzt eingeführt. Das Interesse geht über die Grenzen des Kirchenkreises hinaus. Ziel ist es, den Einsatz von Timebutler auf die gesamte Landeskirche auszudehnen. Entsprechende Gespräche werden bereits geführt, um eine flächendeckende Implementierung zu ermöglichen. Damit könnten auch andere Regionen von den Vorteilen einer digitalen und transparenten Urlaubsplanung profitieren.

Mit Timebutler wird die Urlaubs- und Abwesenheitsplanung zu einer stressfreien und effizienten Angelegenheit, die sowohl Mitarbeitenden als auch Vorgesetzten zugutekommt. Schluss mit Papieranträgen und manueller Verwaltung – Timebutler ist die Lösung für eine moderne und transparente Arbeitswelt.

>> Mehr erfahren Sie hier auf der Seite von Timebutler!

Ansprechpartner
  • Projektkoordination und -kommunikation: Philipp Bäumer, Kirchenkreis München Oberbayern
  • Programmierung und Tests: Dekan Felix Reuter, Dekanatsbezirk München; Diakon Norbert Räbiger, Dekanatsbezirk Weilheim
Newsletter abonnieren

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skip to content
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: