Blended Learning Josefstal

Ein Projekt der Digitalstrategie der ELKB

Kontakt

Roger Schmidt
roger.schmidt@josefstal.de

Weitere Informationen
Kurzbeschreibung

Vom Bildungshaus zu einem cross-medialen Fortbildungsinstitut.

Erfahrungen

Stand Mai 2022:
Was als konzentriertes, inhaltliches Innovationsprojekt geplant war, hat sich zu einer übergreifenden Organisationsentwicklung gewandelt. Auf der einen Seite haben wir – wie geplant – ein aktives Fortbildungsangebot von Theologie für Nicht-Theolog:innen zu gestalten. Auf der anderen Seite konnten wir die notwendige Infrastruktur-Arbeit nutzen, um ein breites Fortbildungsangebot für kirchliche Mitarbeitende auf hohem Niveau zu unterstützen. Mit der Josefstaler Lernplattform gelingt es, Fortbildungsthemen klar zu strukturieren. Seit wenigen Wochen gibt es auf der Josefstaler Lernplattform auch vollständig asynchrone – sogenannte Selbstlernkurse – zu verschiedenen Themenbereichen. Dieses Angebot wird stetig erweitert.

Seit März 2020 gab es 76 Veranstaltungen. An diesen Programmen nahmen 1101 Menschen teil. Die Auswertung der standardisierten Evaluation für 2021 ergibt folgende Werte:

  • 578 ausgefüllte Fragebögen
  • Hohe Gesamtzufriedenheit
  • Auf einer Skala von 1-5 (5 = höchste Stufe) ergab sich ein Mittelwert von 4,57
  • Altersschwerpunkt: <35

Auch 2022 werden weitere Blended-Learning-Kurse veröffentlicht, sowie vollständige asynchrone.

Tipp, falls Sie ein ähnliches Projekt durchführen wollen

Prüfen, ob eine eigene Lernplattform notwendig ist oder, ob bestehende Angebote wie ELKBLernen genutzt werden können.